Sie sind hier: Start / Aktuelles / Mitteilungen der Gemeindeverwaltung

Mitteilungen der Gemeindeverwaltung

Aktuelle Meldungen der Gemeinde Schliengen zum Thema Coronavirus (16. März 2020)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, die Landesregierung hat beschlossen die Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (CoronaVO) neu zu fassen. Die wesentlichen Inhalte sind: - Ab dem 1. Juli dürfen sich im öffentlichen Raum nun genau wie im privaten Raum 20 Personen treffen. Die neue Verordnung unterscheidet dann nicht mehr zwischen privaten und öffentlichen Räumen. - Ab dem 1. Juli ist bei privaten Veranstaltungen mit nicht mehr als 100 Teilnehmenden kein Hygienekonzept mehr nötig. Dies gilt etwa für Hochzeitsfeiern, Taufen und Familienfeiern. - Ab dem 1. Juli sind Veranstaltungen mit bis zu 250 Personen möglich, wenn den Teilnehmenden für die gesamte Dauer der Veranstaltung feste Sitzplätze zugewiesen werden und die Veranstaltung einem im Vorhinein festgelegten Programm folgt. Also etwa Kulturveranstaltungen, Vereinstreffen oder Mitarbeiterversammlungen. - Ab dem 1. August sind Veranstaltungen mit weniger als 500 Personen wieder erlaubt. Untersagt sind weiterhin Tanzveranstaltungen mit Ausnahme von Tanzaufführungen sowie Tanzunterricht und -proben. - Bis zum 31. Oktober sind Veranstaltungen mit über 500 Teilnehmenden weiter untersagt. - Clubs und Diskotheken dürfen weiterhin nicht öffnen. - Abstandsregelungen und Maskenpflicht bleiben bestehen. Den ausführlichen Text der neuen Verordnung finden Sie unter der Homepage des Landes Baden-Württemberg sowie im Anhang. Mit freundlichen Grüßen Dr. Renkert Bürgermeister    Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) (311 KB )
mehr...

ACHTUNG! Dauerhafte Verlegung der Behelfsbushaltestelle Höhe REWE (19. Mai 2020)

Ab dem 25. Mai 2020 bis zum Ende der Sommerferien wird die bisher behelfsmäßig eingerichtete Bushaltestelle Höhe REWE an den   Nidauer Platz  verlegt.
 
Wir bitten um Beachtung
Bürgermeisteramt Schliengen

Schliengener Rathaus ab 03. August 2020 wieder zu den regulären Öffnungszeiten für die Öffentlichkeit geöffnet (16. März 2020)

Allerdings gelten strenge Hygiene- und Abstandsregeln.
So müssen alle Besucher beim Betreten des Gebäudes einen
Mund-Nasen-Schutz tragen. Auch die Abstandsregelung von
mindestens 1,5 Metern ist einzuhalten.
Die Personenzahl im Gebäude ist beschränkt. Wartezeiten bzw. volle
Wartebereiche und Begegnungsverkehr sollen vermieden werden.
Darum bitten wir, wenn möglich, vor dem Gang aufs Rathaus
um vorherige Terminabstimmung. Bitte nehmen Sie telefonisch
oder per E-Mail Kontakt mit den zuständigen Mitarbeitern auf.
Die entsprechenden Kontaktdatenfinden SIe auf unserer Homepage
www.Schliengen.de unter Bürger und Gemeinde/Rathaus/Mitarbeiter.
Die Gemeindeverwaltung bittet unabhängig von der Öffnung im
Interesse des eigenen Infektionsschutzes, die Kontakte auf ein Minimum
zu beschränken und sich an die Vorgaben der Corona-Verordnung
zu halten.

20. August 2020 - Öffentliche Gemeinderats- und Bauauschusssitzung (24. Oktober 2018)

Am Donnerstag, 20. August 2020, 20:00 Uhr , findet in der Schlossgartenhalle, Kirchstraße 17, in Schliengen-Liel, eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt. Tagesordnung: 1. Anfragen der Bürgerinnen und Bürger 2. Bekanntgabe der Beschlüsse der letzten nichtöffentlichen Sitzung 3. Erweiterung der Grundschule in Schliengen-Niedereggenen; Beratung und Beschlussfassung über die     a) Ausführung der Heizungsanlage     b) Gestaltung und Ausführung der Außenfassade     c) Bildung eines Bemusterungsgremiums     d) Bevollmächtigung der Verwaltung zur Vergabe der Gewerke aller Rohbauarbeiten 4. Beratung und Beschlussfassung über den Bauantrag zum Um- und Anbau des Wohnhauses als Wohnraumerweiterung und Umbau des bestehenden Hofladens auf dem Grundstück Flst. Nr. 1820, Mühlehof 1, Schliengen-Liel, Außenbereich 5. Beratung und Beschlussfassung über den Antrag auf Bauvorbescheid zur Errichtung eines Einzelhandel- und Lebensmittelmarktes auf dem Grundstück Flst. Nr. 7736 u. 7737, Gutedelstr. 4 in Schliengen 6. Lärmaktionsplan; Beratung und Beschlussfassung über die     a) Aufstellung des Lärmaktionsplanes der 3. Runde     b) Beauftragung eines Ingenieurbüros 7. Beratung und Beschlussfassung über die Beauftragung eines Ingenieurbüros zur Prüfung, Planung und Umsetzung     a) einer Behelfsbushaltestelle während der Baumaßnahme zur Erweiterung der Grundschule in Niedereggenen     b) von barrierefreien Bushaltestellen in der Gesamtgemeinde 8. Integriertes ländliches Entwicklungskonzept (ILEK); Vorstellung des Projektberichtes 9. Kurzinformationen und Anfragen aus dem Gemeinderat Die Bevölkerung ist zu der Sitzung freundlich eingeladen. Dr. Christian Renkert Bürgermeister Am Donnerstag, 20. August 2020, 19.15 Uhr findet in der Schlossgartenhalle in Liel, Kirchstraße 17 eine öffentliche Bauausschuss-Sitzung statt.   Tagesordnung   Beratung und Beschlussfassung über folgende Bauanträge und Bauvoranfragen:   1. Antrag zum Abbruch eines Einfamilienhauses mit Scheunenanbau auf dem Grundstück Nr. 127, Hauptstr.14, Schliengen-Liel 2. Antrag zur Errichtung einer Fahrzeugüberdachung im Betriebshof als südl. Anbau an die Fahrzeughalle auf den Grundstücken Flst. Nr. 310 und 311, Basler Str. 2, Schliengen 3. Antrag auf Sanierung und Umbau des bestehenden Wohnhauses zu einem Wohnhaus mit drei Wohnungen auf dem Grundstück Flst. Nr. 7604/1, Eisenbahnstr. 40a, Schliengen 4. Antrag zum Neubau eines Zweifamilienwohnhauses mit Garage auf dem Grundstück Flst. Nr. 4849, Unterm Dorf 10 in Schliengen-Mauchen 5. Antrag zum Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage und Carport, Flst. Nr. 4155, Ochsenmatt, Schliengen- Obereggenen 6. Antrag zum Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage, Flst. Nr. 4150, Ochsenmatt, Schliengen- Obereggenen 7. Antrag zur Errichtung eines Schuppens auf dem Grundstück Flst. Nr. 8212, Im Wasengärtle 10, Schliengen 8. Kurzinformationen und Anfragen aus dem Bauausschuss:                a) Bauvorlage im Kenntnisgabeverfahren          Neubau eines Zweifamilienhauses mit Carport auf dem Grundstück Flst. Nr. 8207, Im Wasengärtle 18, Schliengen Zu dieser Sitzung sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen.   Dr. Christian Renkert Bürgermeister
mehr...

Neuer Busfahrplan Ringlinie 264 (28. Mai 2020)

Wegen des Fahrplanwechsels der DB zum 14.06.2020 wurden auch die Fahrtzeiten der Linie 264 angepasst, um weiterhin in Müllheim die Anschlüsse an die Züge zu gewährleisten.
Den Busfahrplan können Sie hier (104 KB) einsehen.

Glasfaserausbau im Ortsteil Mauchen (04. Juni 2020)

Im vergangenen Jahr fand in der Burgunderhalle in Mauchen eine Informationsveranstaltung zum Glasfaserausbau statt. Die Bürgerinnen und Bürger aus Mauchen wurden gebeten, bei Interesse für einen Glasfaserhausanschluss die Nutzungsvereinbarung mit dem Zweckverband Breitbandversorgung abzuschließen. Die große Mehrheit der Mauchener hat dies auch getan. Die Bauarbeiten in Mauchen haben zwischenzeitlich begonnen.
Wer bisher noch keine Nutzungsvereinbarung geschlossen hat sollte dies nun unverzüglich jetzt tun. Der Erstanschluss wird zu einem günstigen Preis ab 600,00 € zzgl. Mwst. angeboten. Nachträgliche Anschlüsse sind möglich, werden aufgrund des hohen Einzelaufwandes rund 4.000,00 € kosten.  Sobald die Baumaßnahmen in einem Straßenzug beendet sind, kann der Anschluss nicht mehr zu den günstigen Konditionen des Erstausbaus umgesetzt werden.
Für weitere Auskünfte steht der Zweckverband Breitbandversorgung wie folgt zur Verfügung:
     
Webseite: breitband-lkr-loerrach.de
E-Mail: Info@breitband-lkr-loerrach.de

Telefonische Hausanschlusssprechstunde:
Montags 10 Uhr bis 13 Uhr
Mittwochs 13 Uhr – 17 Uhr
Telefon: 07621/949 39 66

Bitte stets Kontaktdaten wie Adresse und Telefonnummer angeben, damit Sie kontaktiert werden können.

Freundliche Grüße
Paul Kempf
Zweckverband Breitbandversorgung
Landkreis Lörrach
Geschäftsführer
Wiesenweg 4
79539 Lörrach
 

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) – Wir lassen die Zukunft im Dorf!Jetzt bewerben! (29. Mai 2020)

Mit dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) bietet das Land Baden-Württemberg ein umfassendes Förderangebot für die Entwicklung ländlich geprägter Dörfer und Gemeinden. Für das Jahr 2020 stellte das Land 90 Millionen Euro an Fördermitteln zur Verfügung, davon flossen rund 2,8 Millionen Euro in den Landkreis Lörrach.
Ziel der Förderung sind der Erhalt und die Stärkung der Ortskerne einschließlich Siedlungsgebiete der 60er Jahre im ländlichen Raum. Gefördert werden Projekte, die lebendige Ortskerne erhalten, zeitgemäßes Wohnen und Arbeiten ermöglichen, eine wohnortnahe Versorgung mit Waren und Dienstleistungen sichern sowie zukunftsfähige Arbeitsplätze schaffen.
Ein Förderschwerpunkt bildet der Bereich Wohnen, hier können bis zu 35% Förderung erhalten werden. Ein aktueller Flyer des Landratsamtes Lörrach zum Förderschwerpunkt Wohnen steht Ihnen unter www.schliengen.de zur Verfügung.

Ihr Interesse wurde geweckt? Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.loerrach-landkreis.de/de/Leben-im-Landkreis/Wirtschaft/Foerderprogramme oder www.schliengen.de

Bei Fragen sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne persönlich.
 
Bitte senden Sie Ihre Projektideen oder Unterlagen für eine umfassende Beratung digital bis zum 1. August 2020 zu.

Frist für die Abgabe der vollständigen und unterschriebenen Unterlagen in 5-facher Ausfertigung ist der 11. September 2020 bei Ihrer Gemeinde.
 
Ansprechpartner:
 
Landratsamt Lörrach
Stabsstelle Strukturpolitik & Tourismus
Martina Hinrichs / Madeline Siebert
  Telefon: 07621 – 410 3010 / 3011

Bürgermeisteramt Schliengen
Carina Bürgelin
  Telefon: 07635 – 3109-33
  Buergelin.carina@schliengen.de


Ausschreibung (309 KB) und Flyer (381 KB)können Sie hier einsehen.

Kontakt

Gemeinde Schliengen
Wasserschloss Entenstein
79418 Schliengen

Fon 07635 - 3109-0
Fax 07635 - 3109-27
E-Mail schreiben

Aktuellste Meldungen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, die Landesregierung hat beschlossen die... mehr...
Ab dem 25. Mai 2020 bis zum Ende der Sommerferien wird die bisher behelfsmäßig... mehr...
Allerdings gelten strenge Hygiene- und Abstandsregeln. So müssen alle Besucher... mehr...
Am Donnerstag, 20. August 2020, 20:00 Uhr , findet in der Schlossgartenhalle,... mehr...
Meldung vom 28.05.2020

Neuer Busfahrplan Ringlinie 264

Wegen des Fahrplanwechsels der DB zum 14.06.2020 wurden auch die Fahrtzeiten der... mehr...
Meldung vom 21.01.2020

Jubiläum 2020 & Veranstaltungen 2020

Absage der Jubiläumsfestlichkeiten 2020 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, im... mehr...