Sie sind hier: Start / Aktuelles / Mitteilungen der Gemeindeverwaltung

Mitteilungen der Gemeindeverwaltung

Aktuelle Informationen zur Grundsteuerreform Meldung vom 28. Juni 2022

Die Abgabe der Erklärung für die Grundsteuer wird über ELSTER voraussichtlich ab dem 1. Juli 2022 möglich sein.

Die zur Feststellungserklärung erforderlichen Bodenrichtwerte der Gemeinde Schliengen werden derzeit von der Geschäftsstelle des Gemeinsamen Gutachterausschusses der Stadt Weil am Rhein überarbeitet und sollen voraussichtlich ab 01. Juli 2022 über www.grundstsuer-bw.de sowie über unsere Homepage www.schliengen.de zum Abruf bereitgestellt werden.  

Sollten die Bodenrichtwerte ab dem 01.07.2022 noch nicht zur Verfügung stehen bitten wir Sie um etwas Geduld. Bitte schauen Sie in diesem Fall in regelmäßigen Abständen auf den o.g. Internetseiten nach.  
Die Abgabefrist endet am 31. Oktober 2022.

FMBW Flyer Grundsteuerreform (391 KB)

Öffentliche Gemeinderatssitzung Meldung vom 22. Juni 2022

Am Donnerstag, 30. Juni 2022, 19:30 Uhr, findet in der Schülermensa der Hebelschule Schliengen, Schwarzwaldstr. 7, eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt.

1. Anfragen der Bürgerinnen und Bürger

2. Bekanntgabe der Beschlüsse der letzten nichtöffentlichen Sitzung

3. Beratung und Beschlussfassung über die Einleitung eines EUVergabeverfahrens für die Architektenleistungen zum Neubau einer KiTa in Schliengen, ehemaliges Tennisplatzgelände
    1. Durchführung einer EU Ausschreibung für die Vergabe der Architektenleistung Neubau KiTa.
    2. Beauftragung Büro Drees & Sommer mit der Durchführung des EU Vergabeverfahrens

4. Information über den Stand der Planung und Kostenentwicklung Schulausbau in Liel

5. Erweiterung Grundschule Liel;
     Beratung und Beschlussfassung über die Bevollmächtigung der Verwaltung zur Vergabe der Gewerke

6. Information Ergebnisse Zukunftswerkstatt

7. Beratung und Beschlussfassung über den Bauantrag zur Herstellung von ca. 200 m² befestigter Fläche von Weidefläche des Grundstücks Flst. Nr. 4475 in Schliengen-Mauchen (Außenbereich)

8. Beratung und Beschlussfassung über den Bauantrag zur Herstellung von ca. 200 m² befestigter Fläche von Weidefläche der Grundstücke Flst.Nr. 3808 und 3809 in Schliengen-Mauchen (Außenbereich)

9. Beratung und Beschlussfassung über den Bauantrag zum Umbau und energetischen Sanierung des best. Wohn- und Wirtschaftsgebäudes in ein Wohngebäude mit 3 Wohneinheiten, sowie die Erweiterung des best.Nebengebäudes um eine Technikzentrale und einer Garage. Flst. Nr. 782 in Schliengen-Obereggenen (Außenbereich)

10. Kurzinformationen und Anfragen aus dem Gemeinderat

Die Bevölkerung ist zu der Sitzung freundlich eingeladen.


Dr. Christian Renkert, Bürgermeister

Stellenausschreibung Kindergarten Liel Meldung vom 15. Juni 2022

Für unseren Kindergarten Liel suchen wir ab September 2022 Verstärkung. Weitere Informationen zur Stelle finden Sie hier (45 KB).

Stellenausschreibung Natur- und Waldkindergarten Meldung vom 08. Juni 2022

Für unseren Naturkindergarten "Trollestübchen" und den neuen Waldkindergarten suchen wir Verstärkung ab September 2022. Weitere Informationen zur Stelle finden Sie hier (145 KB).

Jetzt neu - Online-Terminbuchung für das Melde-, Pass- und Gewerbeamt Meldung vom 01. Juni 2022

Aktuell testet die Gemeinde Schliengen für das Meldeamt-, Pass- und Gewerbeamt ein neues Online-Terminbuchungssystem. Bitte vereinbaren Sie zukünftig Termine >>hier<<.

Info Führerschein-Umtausch Meldung vom 14. Februar 2022

Bis WANN muss ich meinen alten Führerschein umtauschen und WAS muss ich beachten?
 
Bis zum 19. Januar 2033 müssen nach Vorgaben der Europäischen Union alle alten Führerscheine umgetauscht werden. Um einen geordneten Ablauf dieses Prozesses sicherzustellen, haben Bund und Länder beschlossen, den Umtausch zeitlich wie folgt zu staffeln.
 
Erste Stufe - Führerscheine, die bis einschließlich 31. Dezember 1998 ausgestellt wurden (Papierdokumente)
In der ersten Stufe werden die Führerscheine, die bis einschließlich 31. Dezember 1998 ausgestellt wurden, abhängig vom Geburtsjahr des Führerscheininhabers umgetauscht.
 
Geburtsjahr der Fahrerlaubnisinhaberin/des FahrerlaubnisinhabersTag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss vor 1953                 19.01.20331953 bis 1958        19.01.20221959 bis 1964        19.01.20231965 bis 1970        19.01.20241971 und später    19.01.2025 Zweite Stufe - Kartenführerscheine, die im Zeitraum vom 01. Januar 1999 bis 18. Januar 2013 ausgestellt wurdenIn der zweiten Stufe erfolgt der Umtausch der Kartenführerscheine, die im Zeitraum vom 01. Januar 1999 bis 18. Januar 2013 ausgestellt wurden. Diese werden nach dem jeweiligen Ausstellungsjahr des Führerscheines umgetauscht. Ausstellungsjahr des KartenführerscheinesTag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss1999 bis 2001               19.01.20262002 bis 2004               19.01.20272005 bis 2007               19.01.20282008                              19.01.20292009                              19.01.20302010                              19.01.20312011                              19.01.20322012 bis 18.01.2013     19.01.2033 
Bei der Umstellung der Klasse 3 erhalten Sie die Fahrerlaubnis für die Lastkraftwagenklassen C1 und C1E unbefristet und ohne Eignungsnachweis. Die Berechtigung zum Führen der besonderen Zugkombinationen der Klasse 3 und von Lastkraftwagen der bisherigen Klasse 2 (neu Klassen C, CE) ist ab dem Alter von 50 Jahren befristet. Für die Verlängerung benötigen Sie einen allgemeinärztlichen und einen augenärztlichen Eignungsnachweis.  Die Verlängerung gilt für beide Klassen jeweils fünf Jahre (Verlängerungen können nur beim LRA Lörrach beantragt werden).
 
Wenn Sie in der Land- oder Forstwirtschaft tätig sind und die Fahrerlaubnis Klasse 3 haben, erhalten Sie bei der Umstellung Ihres Führerscheins auf Antrag die Klasse T. Es ist hierfür ein Nachweis zu erbringen, dass Sie eine Tätigkeit in der Land- oder Forstwirtschaft ausüben. Dies können Sie zum Beispiel mit einem Bescheid der Berufsgenossenschaft oder einer Bestätigung des Arbeitgebers belegen.
 
Wo beantrage ich den neuen Führerschein?
Sie haben die Möglichkeit, den Antrag auf Umtausch in den EU-Führerschein auf dem Postweg beim Landratsamt Lörrach einzureichen.
 
Antrag Umtausch EU-Führerschein 
Sie können den Antrag auf Umtausch in einen EU-Führerschein auch bei der Gemeinde Schliengen stellen. Hierbei ist folgendes zu beachten:
 
Einen neuen Führerschein können Sie nur nach Terminvereinbarung beantragen.
Bitte buchen Sie hier einen Termin.
Bringen Sie dazu bitte ein gültiges Ausweisdokument, den alten Führerschein und ein aktuelles (biometrisches) Passbild mit. Die Gebühr beträgt:
 
Umtausch alt in neu 25,30 €
Umtausch alt in neu mit Zusatz Kl. T 35,50 €
 
Die Bearbeitungszeit durch die Führerscheinstelle Lörrach dauert ca. 2-3 Monate.
 
Für eine Expresslieferung sowie für weitere Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Führerscheinstelle in Lörrach. 07621/410-3454 oder -3455
 

Kontakt

Gemeinde Schliengen
Wasserschloss Entenstein
79418 Schliengen

Fon 07635 - 3109-0
Fax 07635 - 3109-27
E-Mail schreiben

Aktuellste Meldungen

Meldung vom 03.06.2022

Online-Terminbuchung

Aktuell testet die Gemeinde Schliengen für das Meldeamt-, Pass- und Gewerbeamt... mehr...
Meldung vom 03.06.2022

Stadtradeln

Stadtradeln im Landkreis Lörrach vom 02. bis 22. Juli 2022. Jetzt auf... mehr...
Meldung vom 30.05.2022

Schliengener Weintage

Am letzten Augustwochenede finden jedes Jahr die Schliengener Weintage im... mehr...
Meldung vom 22.12.2021

Jubiläumswein

Wir empfehlen wir Ihnen die beiden für das Jubiläumsjahr "1200 Jahre Schliengen" ... mehr...
Die Abgabe der Erklärung für die Grundsteuer wird über ELSTER voraussichtlich ab... mehr...
Meldung vom 22.06.2022

Öffentliche Gemeinderatssitzung

Am Donnerstag, 30. Juni 2022, 19:30 Uhr , findet in der Schülermensa der... mehr...