Kindergarten Liel

Lage, Haus, Garten und Pädagogik

Unser Kindergarten wurde 1998 erbaut. Er liegt am Rande des Dorfes, zwischen Grundschule und der Kirche. An das Kindergartengebäude grenzt ein naturnah angelegter Außenbereich. 

In unserem Kindergarten können wir bis zu 50 Kinder aufnehmen. Unsere Pädagogische Arbeit richtet sich nach dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung Baden-Württemberg.

Das pädagogische Konzept

In der heutigen Zeit ist es wichtig, Kindern ein guten und stabiles Fundament für den Lebensweg mitzugeben. Das Selbstvertrauen der Kinder stärken, ihre individuelle Entwicklung zu fördern und zu begleiten. Dies sind Ziele der pädagogischen Arbeit in unserem Kindergarten Liel.
In diesem Sinn wollen wir eine familienunterstützende und -begleitende Kindertageseinrichtung sein.
Wenn Kinder zur Welt kommen, sind sie mit vielfältigen innerem potential ausgestattet. Dieses innere Potential gilt es für uns Erzieher wahrzunehmen, zu unterstützen und als einzigartige Persönlichkeit des Kindes zu stärken. Kinder sind von Anfang an "Akteure ihrer Entwicklung" wie die Pädagogin Maria Montessori es nannte. Sie setzen sich experimentierend und strukturierend mit ihrer Umwelt auseinander. Durch unsere pädagogische Arbeit wollen wir das Kind darin bestärken "Baumeister seiner selbst" (Montessori) zu sein.
Wir wollen die uns anvertrauten Kinder auf dem Weg ihrer Entwicklung zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten begleiten und unterstützen. es gibt grundlegende Fertigkeiten und Persönlichkeitsmerkmale des Kindes, die wir als Basiskompetenzen bezeichnen. Diese immer weiter zu entwickeln und zu stärken ist das Ziel unserer pädagogischen Arbeit. Der Kindergarten bietet hierzu ein breites Übungsfeld und arbeitet nach dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für die Baden-Württembergischen Kindertageseinrichtungen.

Die Elternarbeit

Uns ist eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern sehr wichtig. Zum Wohl, der uns anvertrauten Kinder möchten wir Partner der Eltern in der Erziehung sein. Ein regelmäßiger Austausch und Gespräche über die Individualität der Kinder, ihre Interessen und Entwicklungen innerhalb der Gruppe liegen uns am Herzen.
Folgende Möglichkeiten bieten wir Eltern an:
AufnahmegesprächFragebogen zu den versch. Interessen und Entwicklungen der KinderTür- und Angelgespräche über aktuelles GruppengeschehenElterngespräche über den Entwicklungsstand der KinderElterninfos durch: Aushänge an der Infowand, Elternbriefe, Fotos aus dem AlltagHospitation in der Gruppe (Besuch der Eltern in der Gruppe)Elternbeiratjährliche Elternbefragung (Zufrieden, Anregungen für die Zukunft)Elternabende (Infoabend und zu bestimmten Themen)Eltern - Kinderaktionen (Sommerfest, St. Martinsfest usw.)

Konzeption Kiga Liel (453 KB)

Kontakt

Kindergarten Liel
Kirchstraße 17b
79418 Schliengen - Liel

Leitung: Marlies Meier-Kumlin
Telefon: 07635 - 9391
Kindergarten-liel@schliengen.de

Kontakt

Gemeinde Schliengen
Wasserschloss Entenstein
79418 Schliengen

Fon 07635 - 3109-0
Fax 07635 - 3109-27
E-Mail schreiben


Aktuellste Meldungen

Am Donnerstag, 15. November 2018, 19:00 Uhr, findet im Rathaus... mehr...
Am Donnerstag, 15.11.2018, 19.15 Uhr, findet im Sitzungssaal des Rathauses... mehr...
Betreff: Zählerstandserfassung - Link für Endkundenportal in Schliengen   Sehr... mehr...
Fahrradboxen Online-Buchung ... mehr...
Meldung vom 29.10.2018

Bewegungstreff im Freien

jeden Mittwoch, 15.30 - 16.00 Uhr findet der Bewegungstreff im Freien mit der... mehr...
Die Kunstschaffenden des Schlienger Kunstforums - Jochen Böhnert, Annette... mehr...