Sie sind hier: Start / Bürger & Gemeinde / Einrichtungen / Kindergärten / Naturkindergarten Trollstübchen Schliengen

Naturkindergarten Trollestübchen Schliengen

Kurzfassung unserer pädagogischen Arbeit

Unsere Arbeit mit den Kindern möchten wir mit folgendem Zitat von Maria Montessori beschreiben:
„Wenn sie ihr Kind heute sauber aus der Kita abholen, dann hat es nicht gespielt und nichts gelernt!“

Das bedeutet für uns, für die Kinder einen Gegenpol zu unserer organisierten, von technischen Abläufen geprägten Lebenswelt zu schaffen. Im „Naturraum“ können ganzheitliche Erfahrungen gemacht und eine selbstverantwortliche, eigenständige Persönlichkeit gefördert werden.
Der Naturkindergarten ist eine Alternative zum gängigen Regelkindergarten. Der Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit ist das Spielen und Lernen in und mit der Natur. Die Kinder haben die Möglichkeit, nachhaltig Natur in ihrem vielfältigen Umfang mit allen Sinnen zu erfahren, begreifen und zu erleben. Verschiedene Wetterlagen und Wechsel der Jahreszeiten zu spüren, erforschen der vier Elemente Wasser, Erde, Luft und Feuer, Prozesse in der Natur beobachten und begleiten.

Wir orientieren uns an der Lebenswirklichkeit der einzelnen Kinder und der Gruppe, die beide Einfluss auf die Planung haben. Regelmäßige Beobachtungen der Gruppe und einzelner Kinder werden schriftlich festgehalten und besprochen. Daraufhin werden, je nach Beobachtungen und jahreszeitlichen Gegebenheiten, Aktivitäten (Thema) geplant. Dabei wird auf die ganzheitliche Förderung geachtet, d. h., dass die einzelnen Bereiche wie emotionaler Bereich, sozialer Bereich, ethischer Bereich, kreativer Bereich, Wertvorstellungen, Bewegungserziehung, Denkförderung und Sprachbildung berücksichtigt werden.

Neugier und Wissensdurst sind der Motor kindlicher Bildung!

Kinder sind geborene Forscher, Entdecker und Konstrukteure. Sie sind neugierig, wissensdurstig und begeisterungsfähig.Sie wollen sich aktiv ein Bild von der Welt machen und handlungsfähiger werden. Wahrnehmung und Bewegung sind für sie die Grundlagen dazu. Mit enormer Energie und unbestreitbarem Vergnügen widmen sich Kinder der aktiven Auseinandersetzung mit ihrer Umwelt, mit Menschen und Dingen. Die Natur und kaum vorgefertigtes Spielzeug bieten hier die idealen Bedingungen grundlegende Schlüsselqualifikationen zu erwerben: Eigeninitiative, Kreativität, Lern- und Leistungsbereitschaft, soziale Kompetenzen, Team – und Konfliktfähigkeit - Fähigkeiten, die ihnen ein Leben lang helfen, sich mit neuen Inhalten auseinanderzusetzen, Wissen zu erwerben und gemeinsam mit anderen neue Ideen zu entwickeln.

Bildung im Naturkindergarten heißt:
Aktiv sein, handelnd lernen, Menschen, Dinge und die Umwelt erforschenMit allen Sinnen wahrnehmen und Natur pur in ihrem breiten Spektrum hautnah erlebenSorgfalt in und mit der Natur üben, Nachhaltigkeit erfahren und umsetzenBeziehungen eingehen und aufbauenGemeinschaft erleben, Anerkennung und Achtung erfahrenSprache erwerben, mit anderen kommunizierenDenken: Wissen sammeln, Kenntnisse gewinnen und Fertigkeiten üben, Zusammenhänge verstehenRegeln aushandeln und einhaltenDie eigene Identität in einer sozialen Gemeinschaft finden
Als eine familienergänzende und - unterstützende Institution, ist uns eine intensive und partnerschaftliche Elternarbeit wichtig.

Das heißt für uns:

> Die Erziehungsziele und Methoden transparent zu machen
> Einblick in den Kindergartenalltag ermöglichen ( z. B. Besuchstage )
> Ansprechpartner sein
> Eine Vertrauensebene zwischen ErzieherInnen und Eltern herstellen
> Vorstellungen und Wünsche der Eltern , soweit das im Gesamtkonzept möglich ist, zu berücksichtigen.
> Eltern zur Mithilfe und Mitwirkung anregen
> Gegenseitiges Verständnis und Offenheit
 
„Spiel ist die höchste Form der Kindesentwicklung!“   Friedrich Fröbel

Konzeption Naturkindergarten Trollstübchen Schliengen (614 KB)

Benutzungsordnung Kindergärten Schliengen (453 KB)

Gebührensatzung Kindergärten Schliengen (258 KB)

Kontakt:

Naturkindergarten Trollestübchen Schliengen
Mühleweg 12
79418 Schliengen

Leitung: Diana Herzog-Maier
Telefon: +49 170-2452559
naturkindergarten@schliengen.de
 

Kontakt

Gemeinde Schliengen
Wasserschloss Entenstein
79418 Schliengen

Fon 07635 - 3109-0
Fax 07635 - 3109-27
E-Mail schreiben

Aktuellste Meldungen

Meldung vom 11.11.2019

Neubau der Kreisverkehrsanlage

Wichtige Informationenüber die Verkehrsführungund... mehr...
  Am Donnerstag, 14. November 2019, 19.15 Uhr , in der Schülermensa der Hebelschule... mehr...
Die Zeit vergeht wie im Flug und schon sind wir nach einem bunten Sommer mitten im... mehr...
Am Samstag, den 07. Dezember 2019 möchten wir Sie recht herzlich zu unserem... mehr...
Am Samstag, den 23. November ab 16 Uhr, findet wieder das Rebkranzbinden mit... mehr...