Sie sind hier: Start » Touristik & Kultur
Sie sind hier: Start / Touristik & Kultur / Eierlauf

Traditioneller Eierlauf 22. April 2019 im Gärtnerweg in der Bellinger Straße in Schliengen (alter Schliengener Brauch)





Hier die Beschreibung zum Ablauf des Eierlaufs:
Eine bestimmte Anzahl roher Eier wird ausgelegt. Jedes zehnte Ei ist ein gekochtes Ei (gefärbt). Die rohen Eier werden dann von einer Person wieder eingesammelt. Diese Person läuft immer im Kreis um die Eier und nimmt jedes Mal 1 Ei weg und legt es in einen Korb. Die farbigen Eier werden in die Zuschauer geworfen. Der Eierläufer wird von den Zuschauern kräftig unterstützt.
 
In der Zwischenzeit (bis alle Eier eingesammelt sind) läuft eine weitere Person mit einem leeren Weinkrug zum Gasthaus „Am Berg“, lässt den Krug mit Wein füllen und kommt mit dem gefüllten Krug wieder zurück.
Der Verlierer (Eierläufer hat die Eier noch nicht eingesammelt oder der Weinträger ist noch nicht zurück) muss den Krug austrinken (falls der Weinträger nicht alles verschüttet bzw. ausgetrunken hat). Dieser Vorgang wiederholt sich drei - bis viermal.
 
Durchgeführt wird der Eierlauf in diesem Jahr von den Rekruten Jahrgang 98/99. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
 

Kontakt

Gemeinde Schliengen
Wasserschloss Entenstein
79418 Schliengen

Fon 07635 - 3109-0
Fax 07635 - 3109-27
E-Mail schreiben

Aktuellste Meldungen

Am Donnerstag, 11. Juli 2019, 19:00 Uhr, findet im Rathaus Schliengen,... mehr...
  Am Donnerstag, 11. Juli 2019 findet die nächste Sitzung des Bauausschusses... mehr...
Ab sofort kann man sich für einen Bauplatz bewerben. Hier gelangen Sie zu den... mehr...
Meldung vom 05.06.2019

Achtung geänderter Linienfahrplan

Ab Dienstag, 11.06.2019 bis Sonntag 22.06.2019 ist die Bürgelnstrasse in... mehr...
Meldung vom 26.05.2019

Ergebnisse der Gemeinderatswahl 2019

Hier finden Sie die Ergebnisse zur Gemeinderatswahl 2019 der Gemeinde... mehr...
Meldung vom 26.05.2019

Ergebnisse der Europawahl 2019

Hier finden Sie die Ergebnisse zur Europawahl 2019 der Gemeinde Schliengen:... mehr...