Lehrpfade

Erster Markgräfler Weinlehrpfad Schliengen - Mauchen

Der Weinlehrpfad besteht seit 1971 (Wiedereröffnung 1996) und möchte Sie mit der
Geschichte des Weines, seiner Sorten, seiner Gewinnung und seinem Anbau im Rahmen
eines Spazierganges vertraut machen.
Außerdem genießen Sie während des Rundganges einen herrlichen Ausblick auf das Rheintal und die Vogesen sowie in den Schwarzwald mit Schloss Bürgeln.
Länge: 3,4 km, Wanderzeit: ca. 90 Minuten

Waldlehrpfad rund um Schloss Bürgeln

Rund um Schloss Bürgeln wurde ein 1 km langer Waldlehrpfad "Bürgler Waldwegli" angelegt.
Der Waldlehrpfad informiert über Wald, Wild und Holz. Beginn des Waldlehrpfades beim
Parkplatz Schloss Bürgeln.
Länge: 1 km

Obstlehrpfad im Eggenertal

Der Obstlehrpfad verbindet den Ortsteil Obereggenen (Ortsende Richtung Kandern) mit dem Wanderparkplatz /Grillplatz »Stelli«.Die vielfältige Kulturlandschaft und der Obstbau werden anhand einiger Schautafeln mit
interessanten Informationen erläutert. Weder der gewerbliche Obstbau noch die naturnahen Streuobstwiesen
kommen zu kurz.

Ein »Insektenhotel« lädt die Kinder zum Beobachten ein. Er ist nur bedingt kinderwagengeeignet.

Der Obstlehrpfad ist angeschlossen an das Wanderwegenetz (Gelbe Rauten), auch der ca. 1,2 km lange Rundweg um das Naturdenkmal Hagschutz kann hiermit verbunden werden.

Um einen Rundweg zu laufen, kann der Panoramaweg (unter Wandern) angeschlossen werden. Länge: ca. 2,5 km

Kontakt

Gemeinde Schliengen
Wasserschloss Entenstein
79418 Schliengen

Fon 07635 - 3109-0
Fax 07635 - 3109-27
E-Mail schreiben


Aktuellste Meldungen

Am Donnerstag, 26. Juli 2018, 20:00 Uhr, findet im Sitzungssaal des... mehr...
Am Donnerstag, 26.07.2018, 19.30 Uhr , findet im Sitzungssaal des... mehr...
Eggener Dorfgemeinschaft Am letzten Freitag im Monat findet auf dem Kanonenplatz... mehr...
Gleich 2 Mal können wir dieses Jahr die "Cellikatessen" auf Schloss Bürgeln... mehr...
Traditionell findet im Juli in Mauchen das Hoffest im Weingut Lämmlin-Schindler... mehr...
Premiere der alemannischen Mundart-Gruppe „Kulissenbürzler“  im Innenhof des... mehr...